Judith Le Soldat: Werkausgabe / Band 3: Raubmord und Verrat - Eine Analyse von Freuds Irma-Traum. Kritisch revidierte Neuausgabe von ?Eine Theorie menschlichen Unglücks? (1994)

Judith Le Soldat: Werkausgabe / Band 3: Raubmord und Verrat - Eine Analyse von Freuds Irma-Traum. Kritisch revidierte Neuausgabe von ?Eine Theorie menschlichen Unglücks? (1994)

von: Judith Le Soldat, Judith Le Soldat-Stiftung

frommann-holzboog Verlag e.K. , 2020

ISBN: 9783772830730 , 547 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 29,90 EUR

Mehr zum Inhalt

Judith Le Soldat: Werkausgabe / Band 3: Raubmord und Verrat - Eine Analyse von Freuds Irma-Traum. Kritisch revidierte Neuausgabe von ?Eine Theorie menschlichen Unglücks? (1994)


 

Mit Band 3 der Werkausgabe wird Judith Le Soldats 1994 erstmals erschienene Theorie der ödipalen Entwicklung neu aufgelegt, und dies unter dem von der Autorin ursprünglich vorgesehenen Titel >Raubmord und Verrat<. Denn anders als der etwas sperrige Titel der längst vergriffenen Erstausgabe (>Eine Theorie menschlichen Unglücks<), wirft uns Raubmord und Verrat mitten ins Geschehen - die inneren Verhängnisse nämlich, in die wir uns Le Soldat zufolge im Verlaufe der ödipalen Entwicklung unvermeidlich verstricken. Es ist auch kein Zufall, dass der Titel an einen Kriminalroman erinnert: Denn mit Raubmord und Verrat sind nicht nur zwei bedeutsame Ereignisse des inneren, ödipalen Plots benannt - auch die Methode, mit der die Autorin ans Werk geht, erinnert an die akribische Spurensuche eines Detektivs. Schauplatz des Geschehens ist nichts Anderes als »Irmas Injektion« - Freuds Initialtraum der Psychoanalyse. Was Le Soldat hier aufdeckt, enthüllt ein ganz anderes und unvergleichlich heftigeres Drama als es die klassischen psychoanalytischen Konzepte zum Ödipuskomplex bisher annehmen ließen.