E-Books

 > Geschichtswissenschaften und Rechtsgeschichte

Sortierung 

Treffer 

Johann Gustav Droysen: Historik / Historisch-kritische Ausgabe. 5 Bände, davon 1 Doppel- und ein Supplementband - 1977 bis 2020

Preis: 1241,00 EUR

eBook auswählen

Johann Valentin Andreae und die Rosenkreuzer - Studien zu Werk und Kontext

Johann Valentin Andreae und die Rosenkreuzer - Studien zu Werk und Kontext

von: Wilhelm Schmidt-Biggemann, Volkhard Wels, 2021

Format: PDF

Preis: 38,00 EUR

eBook auswählen

Römische Jurisprudenz und stoische Logik - Drei Beispiele reflektierender Urteilskraft

Römische Jurisprudenz und stoische Logik - Drei Beispiele reflektierender Urteilskraft

von: Karlheinz Hülser, Eckhart Holzboog, 2021

Format: PDF

Preis: 42,00 EUR

eBook auswählen

De iustitia et iure caeterisque virtutibus cardinalibus. Über die Gerechtigkeit und das Recht und die übrigen Kardinaltugenden. Teil II - De restitutione. Über die Restitution

De iustitia et iure caeterisque virtutibus cardinalibus. Über die Gerechtigkeit und das Recht und die übrigen Kardinaltugenden. Teil II - De restitutione. Über die Restitution

von: Leonardus Lessius, Thomas Duve, Alexander Fidora, Heinz-Gerhard Justenhoven, Matthias Lutz-Bachmann, Andreas Niederberger, 2022

Format: PDF

Preis: 468,00 EUR

eBook auswählen

Und sie fanden eine Heimat - Leben und Wirken der Mitarbeiterinnen von Anna Freud in den Kriegskinderheimen

Preis: 38,00 EUR

eBook auswählen

Sortierung 

Treffer 

eBook des Monats

Das Buch über die heilige Maria - Libre de sancta Maria. Katalanisch-deutsch

Preis:
68,00 EUR

Ramon Llull (Raimundus Lullus, 1232–1316), faszinierender Philosoph und Mystiker des christlichen Mittelalters, macht mit etwa vierzig Jahren eine spirituelle Erfahrung, die er als göttliche Erleuchtung zu einem radikalen Lebenswandel und als Aufforderung, eine neue universale Wissenschaft zu formulieren, deutet.

eBook Tipp

Heilt die Psychoanalyse? - Jahrbuch der Psychoanalyse 35

Preis:
18,00 EUR

Das Verständnis seelischer Gesundheit ist von einer Wertorientierung untrennbar. Von Anfang an beinhaltet der Freudsche Krankheitsbegriff kulturkritische Elemente.