Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 80: Deutungen

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 80: Deutungen

von: Bernd Nissen, Uta Zeitzschel

frommann-holzboog Verlag Jahrbuch der Psychoanalyse, 2020

ISBN: 9783772831805 , 244 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 58,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 80: Deutungen


 

Bernd Nissen: Deutung - Ein Aufriss von Freud über Klein und Bion bis zur Gegenwart Giuseppe Civitarese: Sag es »schräg« - Die Rolle der Deutung in der postbionschen Theorie des analytischen Feldes Norbert Matejek: Die Analyse träumen - Überlegungen zum Modell der ?-Funktion Delaram Habibi-Kohlen: Ein hoffnungsloser Fall? Zum Paradox vom Überleben-Können nur im Toten Thomas Reitter: Den Schmerz des Undenkbaren vermeiden - negative >therapeutische< Reaktionen und Wiederholungszwang neu betrachtet Herbert Will: Drei Dimensionen, die eine psychoanalytische Deutung ausmachen Michel de M'Uzan: Die Objektbeziehung. Zwischen wem, zwischen was? Für wen, für was? Der Prozess des Malens, der malende Körper und das Bild, das Bekannte und das Dumme. Interview mit Daniel Richter, geführt von Uta Zeitzschel Karl-Abraham-Vorlesung: Werner Bohleber: Über Brüche in der Theoriebildung. Zur Generationengeschichte der Psychoanalyse in Deutschland 1945-1995.