Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 75: Leib und Seele

von: Angelika Ebrecht-Laermann, Elfriede Löchel, Bernd Nissen, Johannes Picht

frommann-holzboog Verlag e.K. , 2018

ISBN: 9783772831751 , 229 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 58,00 EUR

Mehr zum Inhalt

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 75: Leib und Seele


 

Titel

2

Inhalt

6

Editorial

8

Literatur

12

Themenschwerpunkt: Leib und Seele

14

Rolf Kühn: Die Frage nach der therapeutischen Grunderfahrung

16

Zusammenfassung

16

Summary

17

The Question of the Basic Experience of Psychotherapy – Phenomenology of Life in Dialogue with Freud and Lacan

17

1. Alterität und Signifikant als Voraussetzung imaginärer Fixierung des »Ich« bei Lacan

18

2. Phänomenologie und Tiefenpsychologie des Begehrens

27

3. Affekt als unsichtbares phänomenologisches Leben und die besondere »Zeit der Therapie«

35

Literatur

43

Udo Hock: Unbewusstes und Sein

48

Zusammenfassung

48

Summary

49

Unconscious and Being: The Relationship between Phenomenology of Life and Psychoanalysis – A Reply to Rolf Kühn

49

1. Einleitung

49

2. Rolf Kühns ›radikalisierte Phänomenologie‹

53

Das Spiegelstadium und der symbolische Andere: Eine doppelte Entfremdung bei Lacan

57

Passibilität versus Passivität

58

Der ontologische und der ontische Begriff vom Unbewussten

60

3. Kritik an Kühn

61

Literatur

66

Jacques Press: Jenseits der Melancholie

68

Zusammenfassung

68

Summary

69

Beyond Melancholia – From »Mourning and Melancholia« to »Fear of Breakdown«

69

1. Melancholische Bewegung und Bewegung des Zusammenbruchs: Zwei klinische Sequenzen

73

2. Freud im Frühjahr 1915

76

3. Winnicott, 1965–1971

80

Erstes Paradox: Der Zusammenbruch ist ein universelles Phänomen, ist jedoch nur bei bestimmten Patienten von großem Belang

80

Zweites Paradox: Obschon das Symptom der Angst vor dem Zusammenbruch das Leben zahlreicher Patienten dominiert, ist dies oft nicht sichtbar, weil es von der Abwehr gegen diese undenkbare Angst maskiert wird

81

Das Objekt ohne Schatten und die Ich-Organisation

83

Abhängigkeit, Desintegration, Nicht-Integration

84

4. Klinische Fragen

86

Literatur

93

Hanno Heymanns: Eine Winterreise

96

Zusammenfassung

96

Summary

97

›Winterreise‹ – The Psychoanalytic Psychotherapy of an Aged Patient between Depression, Physical and Psychic Frailty, and Beginning Dementia

97

a) Ein verfrühtes Ende

113

b) Ein adoleszenter Lösungsversuch

114

c) Übergangsobjekt und beginnende Internalisierung?

117

d) Der Bruch

117

e) Die Dernière

118

Abschließende Gedanken

119

Literatur

122

Johannes Brehm: »Kann das Unbewusste im Körper sein?«

126

Zusammenfassung

126

Summary

127

Can the Unconscious Be in the Body? The Psychoanalytic Handling of Protomentalized States – A Case Study

127

Konzept der Protomentalität

128

Fallvignette

130

Erdbeben

132

Nach-Denken

133

Ein Organ, das trennen kann

135

Nach-Denken

136

Das Gestell

137

Nach-Denken

138

»Es existiert jemand in mir«

139

Nach-Denken

140

Orang-Utan-Baby

142

Nach-Denken

144

Schlussbetrachtungen

146

Vom unendlichen Raum zu einem leeren, außerhalb existierenden Raum

147

Entwicklung eines Proto-Containers und eines somato-psychischen Verdauungsapparats

148

Die Etablierung eines psycho-somatischen Containers

150

Einsatz des klinischen Materials als Narkotikum, um den Zusammenbruch zu verhindern

151

Der Bumerang-Effekt von Deutungen und die Reinszenierung der Katastrophe in der Übertragung

152

Literatur

153

Johannes Döser: Die analgetische Potenz der psychoanalytischen Situation

156

Zusammenfassung

156

Summary

157

The Analgesic Effect of the Psychoanalytical Situation

157

1. Der Schmerz und die Schwierigkeiten seiner Theoretisierung

157

2. Eine klassifikatorische Unterscheidung

160

Fallgeschichte

161

3. Ätiologische Überlegungen

161

Fallgeschichte

165

4. Kastrationskomplex und Phantomschmerz

167

5. Positive Übertragung und »Plazebo-Antwort«

170

Fallgeschichte

170

Diskussion

171

Fallgeschichte

172

6. Schmerzverarbeitung im Traum

173

Fallgeschichte

173

Diskussion

173

7. Halt und Auftrieb: Das Durcharbeiten der negativen Übertragung

174

Fallgeschichte

174

Diskussion

176

8. Schlussbetrachtung

176

Literatur

179

Buchessay

182

Uta Zeitzschel: Riccardo Lombardis Formless Infinity

184

Zusammenfassung

184

Summary

185

Riccardo Lombardis Formless Infinity – The Body as a Compass

185

Literatur

194

Wolfgang-Loch-Vorlesung

196

Joachim Küchenhoff und Rolf-Peter Warsitz: Von der Eigenständigkeit psychoanalytischer Erfahrung

198

Zusammenfassung

198

Summary

199

On the Originality of Psychoanalytic Experience

199

Einführung

199

Drei Aporien psychoanalytischer Erkenntnistheorien

201

1.

201

2.

202

3.

202

Negative Anthropologie, negative Hermeneutik und Semiotik

203

Erkenntnisanthropologische Konsequenzen: Skizzen einer dialektischen Methodologie der Psychoanalyse

206

ad a) Freie Assoziation und Prosodie

207

ad b) Reverie und negative Semiotik

210

Zusammenfassende Bemerkungen

213

Literatur

215

Namenregister

220

Sachregister

224